Marc Weber

Freizeichnungsklauseln in Auktionsbedingungen

Marc Weber
09 May 2018
Der Verkauf von Kunstfälschungen und die rechtlichen Folgen haben in jüngster Zeit an medialer Beachtung gewonnen. Der Strafprozess gegen den Kunstfälscher Wolfgang Beltracchi ging um die Welt und seine zivilrechtlichen Folgen dienen als [...]

Caravaggio vor Gericht. Anmerkungen zum Urteil des Englischen High Court vom 16. Januar 2015

Marc Weber
15 Mar 2017
Bei dieser Entscheidung des englischen High Court vom 16. Januar 2015 geht es um die Klage des Einlieferers gegen das Auktionshaus Sotheby’s auf Schadenersatz wegen unsorgfältiger Begutachtung des Gemäldes. Die Klage wurde abgewiesen. [...]

Bestandesaufzeichnungen über Kunstgegenstände in offenen Zolllagern – Neues Recht seit dem 1. Januar 2016

Marc Weber
11 May 2016
Zollfreilager sind seit dem 1. Januar 2016 kein rechtsfreier Raum mehr. Es gelten insbesondere das Geldwäschereigesetz, das Zollgesetz und das Kulturgütertransfergesetz. Zudem sind die offenen Zolllager für das schweizerische Zollrecht ein neuer [...]

Internationale Aspekte des gutgläubigen Erwerbs gestohlener Kulturgüter

Marc Weber
14 Dec 2015
Aufsatz von Dr. Marc Weber in:Weller/Kemle/Dreier (Hrsg.), Raub – Beute – Diebstahl, Tagungsband des Sechsten Heidelberger Kunstrechtstags am 28. und 29. September 2012 (Schriften zum Kunst- und Kulturrecht, Bd. 17), Baden-Baden: Nomos 2013, [...]

Der schweizerische Kunsthandel und seine rechtlichen Rahmenbedingungen

Marc Weber
14 Dec 2015
Aufsatz von Dr. Marc Weber in: Jaccard/Guex (eds.), Le marché de l’art en Suisse. Du XIXe siècle à nos jours. (outlines, Bd. 7), Zürich/Lausanne: SIK-ISEA 2011, [...]